Lernen via Skype

So unkompliziert, unabhängig und flexibel wie Sie selbst!

 

 





Unterricht via Skype ist schon weit verbreitet, besonders im Bereich der Sprachkurse, dennoch ist es eine relativ junge Erscheinung. Aus diesem Grund teilen wir hier einige Überlegungen mit Ihnen, um Möglichkeiten und Grenzen aufzuzeigen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Für wen eignet sich das Lernen per Skype?

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können gleichermassen vom Online-Unterricht profitieren. Dadurch, dass man sich dank Webcam live sieht, ensteht schnell der gleiche persönliche Bezug, der auch beim Treffen vor Ort möglich ist. Bei jüngeren Kindern ist es sehr wichtig, dass das Kind problemlos eine Lektion oder eine Stunde ruhig sitzen mag und sich nicht daran stört, falls es einmal zu einer kurzen Übertragungsverzögerung kommt.

 

Was ist nötig?

Nebst einer guten Internetverbindung spielt die Lernsituation eine entscheidende Rolle. Die Lernenden sollten sich in einem ruhigen Zimmer befinden, wo sie sich wohlfühlen, unbeobachtet sind und alles Nötige (Materialien, Notizblock, Schreibzeug) zur Hand haben.

 

Vorteile

Das Lernen via Skype hält viele Vorteile bereit. Gerade im modernen Alltag, der durch viele Termine an verschiedenen Orten geprägt ist, kann es für Lernende eine grosse Erleichterung sein, zu Hause zu lernen. Für den online Unterricht müssen die Lernenden keine Anfahrtswege auf sich nehmen, was viel Zeit und Energie spart und sie können auch zu ansonsten unüblichen Zeiten (frühmorgens, mittags oder abends) in Ruhe eine Stunde Unterricht nehmen. Ein weiteres Plus, gerade für Jugendliche, ist, dass alle Materialien in der Regel zu Hause parat liegen - Bücher, Agenda etc liegen bereit und mussen nicht mitgeschleppt werden.

 

Nachteile

Der persönliche Kontakt ist auf den Bildschirm, Interaktionen sind auf ein Minimum beschränkt. Den Unterricht dennoch lebhaft und abwechslungsreich zu gestalten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Lernspiele, Wandtafel, Bewegung beim Lernen etc kommen auch online regelmässig zum Einsatz.